Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

23. Mai 2017

Feuerwehr in guter Form

mit dem Vorsitzenden des Kreisfeuerwehrverbandes Thomas Schmidt (links) und Kreisbrandinspektor Georg Hauch (rechts)
Glückwunsch zum 2. Platz an die Waldhausen/ Odersbacher!
Siegerehrung bei den Kreisleistungsübungen 2017
Auf die Feuerwehr im Landkreis Limburg-Weilburg kann man sich verlassen. Auch wenn es nicht brennt oder kein Notfalleinsatz ansteht, dann ist es doch beruhigend zu wissen, sie könnte helfen, wenn sie muss. Und sie kann das auch.

Alljährlich wird dies dokumentiert auf der Feuerwehrleistungsübung in Villmar. So auch wieder am letzten Sonntag. Die 15 angetretenen Mannschaften hatten ihr theoretisches und praktisches Können unter Beweis zu stellen. Die Leistungsdichte ist beeindruckend. Die beste Mannschaft aus meinem Wahlkreis waren die Feuerwehrkameraden und Kameradinnen aus Weilburg-Waldhausen/Odersbach. Sie erreichten den 2. Platz mit 100 Prozent richtigen Punkten, dem Martin Schulz Ergebnis. Vom Sieger, der punktgleichen Mannschaft aus Brechen-Werschau, trennten sie nur wenige Sekunden.

Was am Sonntag Wettkampf war, kann im Alltag schnell ernst werden. Ich finde es höchst anerkennenswert, wenn sich Männer und immer mehr auch Frauen für diesen Ernstfall in ihrer Freizeit ausbilden lassen und somit ehrenamtliche Verantwortung für unsere Gemeinschaft übernehmen. Respekt!