Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

03. Juli 2017
Unterwegs im Wahlkreis

Der Hugenottenmarkt in Friedrichsdorf

Das erste Gratisbier für Friedrich II.
Festtreiben auf der Hugenottenstraße
Zum 37. Mal feierten die Friedrichsdorfer am Wochenende ihren Hugenottenmarkt. Traditionsgemäß bekommt die auf hohem Sockel thronende Büste des Landgrafen Friedrich II. beim freitäglichen Festbeginn das erste Freibier. Ich konnte leider erst am Sonntag die Hugenottenstraße entlang bummeln. Und gerne hab ich mein Bier auch selbst bezahlt. Wie festzustellen war, hat Friedrich II. sein Gratisglas noch gar nicht völlig geleert. Oder hat es der Regen nachgefüllt?

Ein wenig erinnert mich das an unsere Selbstverteidigungsministerin Ursula v. d. Leyen: Auch ihr Glas (Verteidigungsetat) wird vorrangig gut gefüllt, obwohl sie es nicht schafft, es ganz auszuleeren. Und trotzdem winkt ihr ein warmer Geldregen. Die Union möchte die Verteidigungsausgaben nahezu verdoppeln damit Donald Trump Angela Merkel wieder so richtig lieb hat.