Seitenanfang

Sprungmarken

Hauptinhalt

MELDUNG:

Lesung aus meinen Büchern
Weilburg, 28. August 2017
Wahlkampfveranstaltung

"Von der Kohlzeit bis zur Merkeldämmerung"

Lesung aus meinen Büchern - und Anekdoten aus dem Politikbetrieb
während der Lesung
Während der Lesung
eines der Entenbilder im Café Ententeich
eines der Entenbilder im Café Ententeich
interessierte Zuhörer
interessierte Zuhörer
Vielen Dank an die, die gekommen waren und mir so die Gelegenheit gaben, in der Vergangenheit zu stöbern und manche politische Begebenheit, die nur der eine oder andere noch erinnerte, aus meinen Büchern und meiner Erinnerung vorzutragen. Es hat mir Spaß gemacht und zugleich gezeigt, dass sich vieles prinzipiell nicht verändert hat in der Politik. Den einen oder anderen Spruch könnte man auch heute wieder herausstellen.

Vielen Dank auch an Angela Schröder, die uns ihren "Ententeich" für den Abend zur Verfügung gestellt hatte. Solche Orte werden überall benötigt, wo Menschen sich zusammenfinden und einfach mal die Seele baumeln lassen können. Die "Wall of Fame" - wie ich sie mal nenne zeigt mit vielen Fotos, dass es schon viele Künstler in diesen kleinen Ort gezogen hat, wo sie ihre Kunst den Besuchern nahe bringen konnten.
Ich will darum auch ein wenig Werbung machen für dieses Weilburger Kleinod, dem "Künstler-Café": Bis Dezember finden dort noch mindestens acht tolle Veranstaltungen statt. www.cafe-ententeich.de - da findet man alles Weitere!